Chili-Limetten-Hähnchen mit gegrilltem Süßkartoffel-Blumenkohl-Salat

Zutaten: 
2 Stiele Koriander
2            Jalapenos
4            Knoblauchzehen
1            Limette
1 ½ EL   Honig (flüssig)
              Salz, Pfeffer, Chilipulver
4            Hähnchenfilets
2            Süßkartoffeln
1 kl.       Blumenkohl
5 EL       Öl
2 Stiele  Petersilie
50 g       Mandelmus
1 EL       Apfelessig
1 TL       Currypulver
2 TL       Chilisoße
Zubereitung: 
Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Jalapenos waschen, Knoblauch abziehen und beides fein hacken. Limettenschale fein abreiben und Saft auspressen. Saft , Schale, Koriander, Jalapenos und Knoblauch mit 1 EL Honig, 2 TL Salz und 1 TL Chilipulver verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit der Marinade vermengen und ca. 2 Stunden kalt stellen. Süßkartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Röschen waschen, gut abtropfen lassen und mit 1 EL Öl zugedeckt in einer Pfanne 5–10 Minuten garen. Anschließend ohne Deckel nochmals 5–10 Minuten garen, bis der Blumenkohl goldbraun ist. Das Fleisch nun auf den heißen Grill legen und so lange garen, bis es goldbraun ist. Die Süßkartoffelscheiben mit 2 EL Öl vermischen und dann von jeder Seite 2–4 Minuten grillen, bis sie weich sind. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mandelmus mit Apfelessig, 1 TL Honig, Currypulver und Chilisoße vermengen, 4 EL Öl unterschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in Streifen schneiden, mit dem Gemüse auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und mit dem Dressing beträufeln.