Cremiger Blumenkohl-Risotto

Zutaten: 
für ca. 4 Personen
2            Blumenkohl
300 g     Sahne
2            kleinere Zwiebeln
4 EL       Butter
2 TL       Currypulver
400 ml  Gemüsebrühe
40 g       Parmesan
4 EL       Mandelblättchen
6 Stiele Petersilie
2 EL       Mandelmus
              Pfeffer, Salz
Zubereitung: 
Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. In einem Topf ca. 1l Wasser aufkochen und salzen. 300 g der Blumenkohlröschen darin 10 Minuten zugedeckt garen, durch ein Sieb abgießen und in einen hohen Rührbecher füllen. Sahne dazugeben und alles fein pürieren. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln und die restlichen Blumenkohlröschen zu reiskorngroßen Krümeln mixen. Die Butter in einem flachen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebeln 3 Minuten darin anschwitzen. Den krümelig gemixten Blumenkohl zugeben, 1 Minuten mit anschwitzen und dabei den Curry einrühren. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und bei kleinster Hitze zugedeckt 5 Minuten garen. Inzwischen den Parmesan fein reiben und die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, bis sie goldbraun sind und zu duften beginnen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Blumenkohlpüree, Mandelmus und ¾ des Parmesans zum Blumenkohl geben, gut verrühren und ca. 2 Minuten erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Mandelblättchen, Petersilie und dem restlichen Parmesan garniert servieren.
vegetarisch