Käsekuchen Muffins mit Schoko-Streusel

Zutaten: 
150 g    Mehl
50 g      Kakao
100 g    Zucker
50 g      Schoko-Raspel
100 g    Butter
2 EL      Wasser
1 Dose Mandarinen
40 g      Mehl
50 g      Zucker
1 Pk.     Vanillezucker
500 g    Sahnequark
2           Eier
Zubereitung: 
Für die Schokostreusel: Mehl, Kakaopulver, Zucker, Zartbitter-Schoko-Raspel und eine Prise Salz in einer Schüssel vermischen. Kalte Butter in kleinen Stücken und 2 EL kaltes Wasser zugeben und alles mit den Händen oder mit Knethaken zu Streuseln verkneten und mind. 30 Min. kalt stellen. Die 12 Mulden eines Muffin-Blechs mit Papierförmchen auslegen und den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Mandarinen abgießen und abtropfen lassen. Mehl, Zucker und Vanillezucker mischen. Quark und Eier in einer Schüssel glatt rühren und Mehlmischung unter Rühren zugeben. Die Hälfte der Schoko-Streusel in die Muffin-Förmchen verteilen und leicht andrücken. Die Quarkmasse nun mit einem Esslöffel auf die Streusel geben. Dabei die Förmchen nicht ganz füllen. Nun die Mandarinen und die restlichen Schoko-Streusel auf der Quarkmasse verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 40 Min. backen und im Muffin-Blech auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.