Kirschtorte ohne Backen

Zutaten: 
für 4 Personen
100 g   Butter
150 g   Amarettini
100 g   gemahlene Mandeln
7 Blatt Gelatine
800 g   Kirschen
400 g   Schlagsahne
600 g   Frischkäse
½          Zitrone, Saft davon
125 g   Zucker
1 Pk.    Vanillezucker
Zubereitung: 
Butter in einem kleinen Topf schmelzen. 150 g Gebäck in einem Gefrierbeutel zerbröseln und die Brösel dann mit geschmolzener Butter und Mandeln vermengen. Masse auf den Boden einer Springform geben und gleichmäßig fest drücken. Ca. 15 Minuten kalt stellen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschen waschen, putzen und halbieren, Kerne entfernen. 250 g Kirschen in Stücke schneiden, weitere 250 g Kirschen fein pürieren und restliche Kirschen beiseite stellen. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Zitronensaft, Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Kirschpüree zugeben und unterrühren und die Sahne portionsweise unterheben. 3 EL Creme in einem kleinen Topf erwärmen. Gelatine gut ausdrücken, zugeben und unter Rühren in der Creme schmelzen, dann zur restlichen Creme geben kurz unterrühren und Kirschstückchen unterheben. Kirschcreme auf den Boden geben, glatt streichen und halbierte Kirschen darauf verteilen. Dabei leicht in die Creme einsinken lassen. Torte 3–4 Stunden zugedeckt kalt stellen. Etwas Gebäck grob zerbröseln und auf der Torte verteilen und servieren.
vegetarisch