Pasta mit Kürbis, Avocado und Steak

Zutaten: 
350 g     Rindersteak
1             Hokkaido Kürbis
2             rote Chilischoten
3             Schalotten
1 EL        Olivenöl
400 g     Pasta
4 Stiele  Thymian
               Salz, Pfeffer
200 g     Schlagsahne
250 ml   Milch
1             Avocado
Zubereitung: 
Das Fleisch abwaschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Kürbis entkernen und würfeln. Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kürbiswürfel und Fleisch darin ca. 3 Minuten unter starker Hitze anbraten. Chili und Schalotten zugeben und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten weiterbraten. Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Thymian waschen, trocken schütteln und mit in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann Sahne und Milch angießen und aufkochen lassen. Avocado schälen, entsteinen, in Scheiben schneiden, mit in die Pfanne geben und erwärmen. Thymian herausnehmen und beiseite legen. Nudeln abgießen und wieder zurück in den Topf geben. Gemüse und Soße dazugeben und alles vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Tellern anrichten und mit Thymian garniert servieren.