Senfsteak auf Rosmarinkartoffeln

Zutaten: 
1 kg              Kartoffeln
4 Zweige     Rosmarin
3 Zehen       Knoblauch
4-5 EL          Olivenöl
                     Salz, Pfeffer
4                   Rumpsteaks (ca. 200g)
4 Scheiben Toastbrot
80 g              weiche Butter
2 EL              Senf (mittelscharf)
1 EL              grober Senf
Zubereitung: 
Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden, Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und die Knoblauchzehen halbieren. Kartoffeln mit Öl, Rosmarin und Knoblauch mischen, salzen und auf einem Backblech verteilen. Kartoffeln nun im heißen Ofen bei 220° C auf mittlerer Schiene 20 Min. backen. Inzwischen 4 Scheiben Toastbrot entrinden und im Küchenmixer fein zerkleinern. Die Krümel nun mit 80 g weicher Butter, 2 EL mittelscharfem Senf, 1 EL grobem Senf, Salz und Pfeffer vermischen und kalt stellen. Pfanne sehr stark erhitzen 1-2 EL Öl zugeben und die Steaks darin auf jeder Seite ca. 2 Minuten scharf anbraten, dann mit Pfeffer und Salz würzen, Senfbutter auf einer Seite der Steaks verteilen und fest andrücken. Das Fleisch nun auf die Kartoffeln setzen und 3-4 Min. unter dem heißen Ofengrill goldbraun überbacken.