Weißkohl-Mais-Salat

Zutaten: 
für 4 Personen
300 g      Weißkohl
1 Dose   Mais
1             Paprika
1             Chilischote
1 rote     Zwiebel
75 g        Zucker
1 TL        Senfkörner
½ TL       schwarzer Pfeffer
½ TL       Pimentkörner
100 ml   milder Weißweinessig
100 ml   klarer Apfelsaft
1 EL        Zitronensaft
3 Stiele  Petersilie
               Salz
Zubereitung: 
Vom Weißkohl unschöne Blätter entfernen, den Strunk herausschneiden, Kohl waschen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Kohlstreifen in einer Schüssel mit 1 TL Salz bestreuen, kurz aber kräftig durchkneten und beiseite stellen. Den Mais in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Paprika- und Chilischote halbieren, Samen und helle Trennwände entfernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Weißkohlstreifen mit Mais, Paprika, Chili, Zwiebel und dem Zucker in einen Topf geben. Senf-, Pfeffer- und Pimentkörner in einem Mörser grob zerdrücken und über die Kohlmischung streuen. Weißweinessig und den Apfelsaft dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 - 15 Minuten kochen lassen, bis der Kohl gar ist. Nun alles in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Anschließend abgedeckt im Kühlschrank am besten über Nacht, durchziehen lassen. Den Salat mit Salz und Zitronensaft abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.
vegan
vegetarisch