Zitronen-Blondies

Zutaten: 
300 g    weiße Kuvertüre
150 g    Butter
1            Zitrone
2            Eier
150 g    Zucker
              Salz
200 g    Mehl
1 Pck.   Backpulver
50 g      Macadamia Nüsse
60 g      Mandelmus
1           Granatapfel
Zubereitung: 
200g Kuvertüre mit Butter schmelzen. Schale der Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Eier, Zucker, 1 Prise Salz und die Hälfte der Zitronenschale cremig-weiß rühren. Mehl und Backpulver vermischen. Nun zuerst die geschmolzene Kuvertüre in die Ei-Zucker-Creme rühren, dann den Zitronensaft und die Mehlmischung unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C auf der 2. Schiene von unten ca. 20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Die Nüsse grob hacken, restliche Kuvertüre schmelzen und Mandelmus einrühren. Granatapfel halbieren und Kerne mit dem Kochlöffel aus der Schale schlagen. Abgekühlten Kuchen vom Blech lösen und auf eine Platte geben. Den Kuchen mit dem Guss überziehen, mit Nüssen bestreuen und fest werden lassen. Kuchen vor dem Servieren mit Granatapfelkernen und restlicher Zitronenschale dekorieren.